EARLY BIRD ist AUS!

 

Die ersten Vögel   waren schon unterwegs und haben sich den vergünstigten Startplatz sich gesichert!

Jetzt gilt es sich einen der Startplätze 6-20 für 55 € zu sichern ☺

Anmeldung ist GEÖFFNET!!!

 

Wolff Sports beendet zum 4. Mal in Folge das Jahr lang und locker. Zum Jahresabschluss wird die Zeugenbergrunde wieder gelaufen. Wie auch 2015 geht es 2016 gegen den Uhrzeigersinn – die km bleiben die gleichen: knapp 50 km – 1050 hm

Das Anmeldeformular findet ihr hier:
4.Wolff Sports Silvester Ultra 👣🏃🎉!

Die Ausschreibung zum Silvester Ultra findet ihr hier:
Ausschreibung zum  4.Wolff Sports Silvester Ultra 👣🏃🎉!

Den kompletten Track findet ihr hier:
Strecke WS Silvester Ultra

Bis dahin – eure Leitwölffin NADINE ☺

P.S: Wer Zeit hat und nicht laufen möchte oder kann…bin für jede helfende Hand dankbar!
Helfende Hände für den Wolff Sports Silvester Ultra 2016

Anmeldestart verschoben

 

Aus organisatorischen Gründen, muss ich leider den Anmeldestart auf den 1.Oktober verschieben 😫

Sobald die Anmeldung geöffnet ist, kommt an ALLE, die schon mal am Start bei einem Ultra waren, eine Mail 📬!

Bis dahin, genießt den Sommer & das Training ☺

Anmeldung zum 3.Wolff Sports Ultra 2016 ist eröffnet

 

Pünktlich zum 1.Februar ist die Anmeldung zum 3.Wolff Sports Ultra Trail 👣🏃☀ am 13.August eröffnet!

Um einen neuen Anreiz zu schaffen geht es im 3.Jahr mit dem Uhrzeiger, also als erstes Richtung ➡ Brunn. Aber lass dich überraschen und sei dabei, wenn das Rudel wieder losgelassen wird 😜💪🏼🏃🏼

#WolffSports ‪#‎Leitwolff‬ ‪#‎Motivation‬ ‪#‎Fun‬ ‪#‎Run‬ ‪#‎PearliZumi‬‪#‎PolarV800‬ ‪#‎Sziols‬ ‪#‎allin‬ ‪#‎lovemyjob‬

3. Wolff Sports Silvester Ultra ist Geschichte

 

Nach 2 Jahren gegen den Uhrzeiger, ging es bei der 3.Auflage zum langen Saisonabschluss im Uhrzeigersinn!

Nicht ganz ohne, dafür mit viel Höhen & Tiefen haben alle 34 Starter der 49 km Strecke mit knapp 900 hm das Ziel mit einem Lächeln erreicht!
10 EtappenläuferInnen von 12 km für die 3.Etappe, oder aber 30,5 km der 2. + 3.Etappen haben alle erfolgreich gefinisht. Trotz oder genau deshalb dem Wetter den Kampf angesagt, da es ab 14 Uhr zu regnen in Verbindung mit Blitzeis gab.

Neuer Rekord über die gesamte Distanz wurde von Eike Loch LAC Quelle Fürth aufgestellt. In Sage und Schreibe 3h 45min hat er die Strecke bewältigt! Titelverteidiger Stefan Bergler von Wolff Sports wurde 2. in 4:27h. Als 3. lief Ralf Giese vom Team LG Nord Berlin Ultrateam ins Ziel. Nach 5:40h lief die 1.Dame Claudia Ulrich vom Team Leonberg ein. 2.Dame ist Elke Ambach vom Team Ambach in 6:17h und 3.Damen Andrea Dauflinger von Wolff Sports in 7:02h.

Letztendlich gibt es aber trotzdem beim 3.Wolff Sports Silvester Ultra nur Sieger, den jeder der die Strecke bewältigt ist Sieger!

Die Ergebnisliste ist nun ebenfalls online, und auch die Bilder.